Übersicht

Stichwort "Tagebücher"


3 Bücher von insgesamt 10

Michail Bulgakow: Ich bin zum Schweigen verdammt. Tagebücher und Briefe

Cover: Michail Bulgakow. Ich bin zum Schweigen verdammt - Tagebücher und Briefe. Luchterhand Literaturverlag, München, 2015.
Luchterhand Literaturverlag, München 2015
ISBN 9783630874661, Gebunden, 352 Seiten, 24,99 EUR
"Der Name Bulgakow wird in der Geschichte der Literatur unvergessen bleiben", prophezeite Maxim Gorki um 1930, eine Prophezeiung, die zu dieser Zeit absurd erschien. Die schriftstellerische Karriere von…

Carl Schmitt: Der Schatten Gottes. Introspektionen, Tagebücher und Briefe 1921 bis 1924

Cover: Carl Schmitt. Der Schatten Gottes - Introspektionen, Tagebücher und Briefe 1921 bis 1924. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2014.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783428143085, Gebunden, 601 Seiten, 69,90 EUR
Carl Schmitt gehört zu den bedeutendsten und international am meisten diskutierten politischen Denkern des 20. Jahrhunderts. Über Jahrzehnte seines langen Lebens führte er Tagebücher, von denen bisher…

Michael Maar: Heute bedeckt und kühl. Große Tagebücher von Samuel Pepys bis Virginia Woolf

Cover: Michael Maar. Heute bedeckt und kühl - Große Tagebücher von Samuel Pepys bis Virginia Woolf . C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406653537, Gebunden, 257 Seiten, 19,95 EUR
Als tägliche Übung, zur Sammlung, zur Erinnerung, zur Selbsterfindung und gegen die reißende Zeit, ist es ein massenhaft verbreitetes Genre, jeder kennt es, jeder hat es irgendwann mal versucht oder in…