Stichwort-Übersicht

Science Fiction

Insgesamt 144 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 36

Alain Damasio: Die Flüchtigen. Roman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800396, Gebunden, 838 Seiten, 28.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Milena Adam. Sahar und Lorca führen mit ihrer Tochter Tishka ein glückliches Familienleben. Als Tishkas Bett eines Morgens leer ist, obwohl alle Fenster und…

Dietmar Dath: Gentzen oder: Betrunken aufräumen. Ein Kalkülroman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800358, Gebunden, 604 Seiten, 26.00 EUR
[…] Diese vielen Erzählstränge schreiben selbst ein Programm - If Then GoTo -, das uns die Chancen und Möglichkeiten der Rechentechnik der Gegenwart erleben lässt und unerwartete Ergebnisse…

Alfred Gall: Stanislaw Lem. Leben in der Zukunft

Cover
WBG Theiss, Darmstadt 2021
ISBN 9783806242485, Gebunden, 272 Seiten, 25.00 EUR
[…] Er gilt als Science-Fiction-Autor, weil seine Erzählungen über den Fortschritt von Technik und Wissenschaft in kein anderes Genre gepasst hätten: Stanislaw Lems Bücher faszinieren…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 88

Efeu 28.09.2021 […] Sternenreich, das zerfällt, nadelt und krümelt: "Foundation" (Apple+)Science-Fiction-Experte Dietmar Dath stürzt sich für die FAZ kopfüber in die von Apple+ vorgelegte Serien-Verfilmung von Isaac Asimovs "Foundation"-Epos, einer der vielleicht wahnwitzigsten Zukunftsentwürfe zumindest der klassischen literarischen Science-Fiction: Die Serie bietet "ein Intellektuellenabenteuer voller Wunder des Wissens: […] Wissens: Server als Wolkenkratzer und Biohacking sind zu bestaunen, außerdem ein in der visuellen Science-Fiction neuartiges Raumschiffdesign, angeordnet um eine geometrodynamische Singularität. Mit der technischen Pracht kontrastiert politische Verwahrlosung: Das Sternenreich, das all das hervorgebracht hat, zerfällt, nadelt und krümelt; suspekte Provinzen mit urtümlichen Namen wie 'Anacreon' werden […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 20

Im Kern dunkel getuscht

Im Kino 04.03.2020 […] se für einen Selfmade-Intellektuellen wie H.P. Lovecraft gnadenlos aus der Zeit gefallen. Nicht nur modernisierte er das Genre, sondern lieferte auch der damals noch naiv knabenhaft wirkenden Science-Fiction einen bis heute fruchtbaren Themen-Fundus. Zugespitzt gesagt: ohne Lovecraft kein  "Alien" (ein Erbe, das der unterschätzte "Alien vs. Predator" als lose Verfilmung von "At the Mountains of Madness" […] schaffen wollte, das tatsächlich so vollkommen fremdartig ist, dass es sich dem menschlichen Verstand entzieht - ein Konzept, das auch Stanislaw Lems "Solaris" zugrunde liegt, dem lange Zeit einzigen Science-Fiction-Roman, dem literarisch gebildete Leute ohne Genre-Kenntnis literarischen Rang beimaßen. Stanleys Film ist in poppigste Magenta-Neontöne getaucht. Sicher auch ein ästhetisches Zugeständnis ans […] Von Thomas Groh, Ekkehard Knörer

Die orange Aura

Im Kino 09.05.2019 […] Sebastian Markt RAY & LIZ - GB 2018 - Regie: Richard Billingham - Darsteller: Justin Salinger, Ella Smith, Tony Way, Patrick Romer, Richard Ashton - Laufzeit: 108 Minuten. --- In nahezu jedem Science-Fiction-Blockbuster, in dem es ums große Ganze geht, gibt es diesen einen Moment, in dem der Held (seltener die Heldin) gegen die Autorität rebelliert, gegen die Wissenschaft, Regierung, Militär oder wen […] mehr als nur beachtlich. Ein bisschen schade nur, dass man dafür die reizvolle Vorlage weitgehend geopfert hat - die stammt immerhin von Liu Cixin, dem prominentesten Botschafter chinesischer Science-Fiction, empfohlen gleichermaßen von Mark Zuckerberg, Barack Obama und Dietmar Dath, hierzulande zurecht lange auf der Spiegel-Bestseller-Liste und von manchem durchaus plausibel als Arthur C. Clarkes […] Von Thomas Groh, Sebastian Markt
mehr Artikel