Übersicht

Stichwort "Sebastian Schoepp"


3 Bücher

Sebastian Schoepp: Das Ende der Einsamkeit. Was die Welt von Lateinamerika lernen kann

Cover: Sebastian Schoepp. Das Ende der Einsamkeit - Was die Welt von Lateinamerika lernen kann. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Westend Verlag, München 2011
ISBN 9783938060582, Gebunden, 282 Seiten, 17,99 EUR
Sebastian Schoepp nimmt den Leser mit durch die Straßenschluchten von Panama-Stadt, die Koka-Felder Boliviens, die ehemaligen Kriegsgebiete Kolumbiens, die Bananenplantagen Costa Ricas, das Wahlkampfgetümmel…

Bernd Wulffen: Eiszeit in den Tropen. Botschafter bei Fidel Castro

Cover: Bernd Wulffen. Eiszeit in den Tropen - Botschafter bei Fidel Castro. Ch. Links Verlag, Berlin, 2006.
Ch. Links Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783861534068, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Kein Staatschef auf der Welt amtiert so lange wie Fidel Castro. Seit über 47 Jahren ist er an der Macht, am 13. August 2006 wird er 80 Jahre. Der alte Mann will das Staatsruder nicht aus der Hand geben.…

Jürgen Neubauer/Jose de Villa: Maximo Lider. Fidel Castro. Eine Biografie

Cover: Jürgen Neubauer / Jose de Villa. Maximo Lider - Fidel Castro. Eine Biografie. Econ Verlag, Berlin, 2006.
Econ Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783430300018, Gebunden, 271 Seiten, 19,95 EUR
Fidel Castro ist eine lebende Legende und eine der faszinierendsten Figuren auf der weltpolitischen Bühne. Dieses Buch erzählt von seinem außergewöhnlichen Leben vor dem Hintergrund der Geschichte Kubas…