Buchautor

Moritz Rinke

Moritz Rinke, geboren 1967 in Worpswede, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Gleichzeitig schrieb er Kolumnen und Reportagen. Von 1994 bis 1996 arbeitete er als Volontär, anschließend als Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. Moritz Rinke lebt heute als freier Autor und Dramatiker in Berlin.

Moritz Rinke: Der Mann, der durch das Jahrhundert fiel. Roman

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462041903, Gebunden, 490 Seiten, 19.95 EUR
Stammt das angebissene Stück Butterkuchen im Tiefkühlschrank tatsächlich von Willy Brandt? Kann ein toter Onkel noch ein Kind zeugen? Wurde die schöne Kommunistin Marie von der Gestapo abgeholt oder von…

Ralf Bönt (Hg.) / Albert Ostermaier (Hg.) / Moritz Rinke (Hg.): Titelkampf. Fußballgeschichten der deutschen Autorennationalmannschaft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518459690, Kartoniert, 284 Seiten, 8.90 EUR
Wer hat nicht als Junge davon geträumt, Fußballprofi zu werden, und dann mit sechzehn eingesehen, dass es nicht reicht? Wer redet nicht immer noch von Frank Mills Pfostenschuss, Michael Kutzops verschossenem…

Moritz Rinke: Der Blauwal im Kirschgarten. 2 CDs

Cover
Roof Music, Bochum 2002
ISBN 9783936186222, CD, 22.90 EUR
Es lesen: Mario Adorf, Götz Alsmann, Martina Gedeck, Frank Goosen, Marianne Hoppe, Ulrich Matthes, Moritz Rinke, Ulrich Tukur und Christoph Waltz.

Moritz Rinke: Der Blauwal im Kirschgarten. Erinnerungen an die Gegenwart

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871344367, Gebunden, 206 Seiten, 14.89 EUR
Geschichten, Reportagen und Porträts. Ein Autor durchläuft die Gegenwart: Er begibt sich auf aberwitzige Zukunftskonferenzen, wird von einer E-Mail-Flottille überfallen und zu Sex mit Schafen gezwungen;…