Stichwort

Nationalsozialismus

379 Bücher - Seite 1 von 26

Richard J. Evans: Das Dritte Reich und seine Verschwörungstheorien. Wer sie in die Welt gesetzt hat und wem sie nutzen...

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048677, Gebunden, 368 Seiten, 26.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Nichts in der Geschichte passiert zufällig, alles ist Ergebnis geheimnisvoller Machenschaften - diese Vorstellung ist so alt wie die Geschichte…

Regina Fritz (Hg.): Die Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland . Band 15: Ungarn 1944-1945

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110365023, Gebunden, 850 Seiten, 59.95 EUR
[…] Im Frühjahr 1944 begann die SS zusammen mit ungarischen Stellen über 430000 Personen jüdischer Herkunft aus dem ungarischen Kernland und den ungarisch besetzten Gebieten zu deportieren.…

Daniel Hedinger: Die Achse. Berlin - Rom - Tokio

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406741531, Gebunden, 543 Seiten, 29.95 EUR
[…] Ein Jahrzehnt lang schien nichts den Aufstieg der Achsenmächte stoppen zu können. Im Sommer 1942 beherrschte das Bündnis zwischen Deutschland, Italien und Japan weite Teile der Welt.…

Alma M. Karlin: Dann geh ich in den grünen Wald. Meine Reise zu den Partisanen

Cover
Drava Verlag, Klagenfurt 2021
ISBN 9783854359753, Gebunden, 250 Seiten, 21.00 EUR
[…] Herausgegeben von Jerneja Jezernik. Die Weltreisende und deutsche Schriftstellerin Alma M. Karlin (1889-1950, Celje, Slowenien) war in den 1930er Jahren mit ihrer Reisetrilogie "Einsame…

Gabriele Tergit: So war's eben. Roman

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783895614743, Gebunden, 624 Seiten, 28.00 EUR
[…] Dieser Roman "So war's eben", der jetzt erstmals aus dem Nachlass der Autorin erscheint, erzählt das Durchschnittsleben von reichen und bescheidenen Familien in der Zeit von 1898 bis…

Joachim Schlör: Im Herzen immer ein Berliner. Jüdische Emigranten im Dialog mit ihrer Heimatstadt

Cover
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2021
ISBN 9783969820018, Gebunden, 208 Seiten, 28.00 EUR
[…] Mit 100 Abbildungen. Theodor W. Adorno vermutete 1952 in einem Brief an Gershom Scholem, dass Walter Benjamins Berliner Kindheit um 1900 in Deutschland nicht genügend rezipiert werde,…

Hannes Bahrmann: Rattennest. Argentinien und die Nazis

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891282, Kartoniert, 240 Seiten, 20.00 EUR
[…] Adolf Eichmann, der die Vernichtung der europäischen Juden organisierte, setzte sich nach dem Zweiten Weltkrieg ebenso nach Argentinien ab wie Josef Mengele, der KZ-Arzt von Auschwitz.…

Henning Ahrens: Mitgift. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984149, Gebunden, 352 Seiten, 22.00 EUR
[…] Seit sieben Generationen in Folge bewirtschaften die Leebs ihren Hof in der niedersächsischen Provinz. Schließlich gilt es, das Familienerbe zu wahren - allen historischen Umbrüchen…

Adolf Rudnicki: Sommer 1938

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783955654443, Kartoniert, 190 Seiten, 17.90 EUR
[…] Aus dem Polnischen von Barbara Breysach. Kazimierz Dolny an der Weichsel war schon in den 1920er und 1930er Jahren eine beliebte Sommerfrische, nicht zuletzt für die Warschauer Intelligenz…

Lothar Machtan: Der Kronprinz und die Nazis. Hohenzollerns blinder Fleck

Cover
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783428183944, Gebunden, 300 Seiten, 29.90 EUR
[…] "… wenn ich zum Reichspräsidenten gewählt würde, und ich Hitler zum Reichskanzler mache. Dann habe ich das Heft in Händen" - so träumte der letzte deutsche Kronprinz Wilhelm von Preußen…

Edgar Rai: Ascona. Roman

Cover
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070683, Gebunden, 256 Seiten, 22.00 EUR
[…] In der Nacht vor Hitlers Ernennung zum Reichskanzler flieht Erich-Maria Remarque von Berlin ins Schweizer Exil am Lago Maggiore. Wenig später brennen seine Romane auf dem Scheiterhaufen…

Per Leo: Tränen ohne Trauer. Nach der Erinnerungskultur

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608982190, Gebunden, 232 Seiten, 20.00 EUR
[…] Wie können wir uns von Hitler emanzipieren, ohne den Nationalsozialismus zu vergessen? Auf unsere Erinnerungskultur sind viele Deutsche stolz. Tatsächlich aber diente sie oft…

Jürgen Zarusky: Politische Justiz, Herrschaft, Widerstand. Aufsätze und Manuskripte

Cover
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110727890, Kartoniert, 316 Seiten, 24.95 EUR
[…] Der Band vereinigt zwölf Beiträge des am 4. März 2019 ebenso früh wie unerwartet verstorbenen Historikers Jürgen Zarusky. Darunter befinden sich mehrere bislang unveröffentlichte Manuskripte.…

Herbert Lackner: Rückkehr in die fremde Heimat. Die vertriebenen Dichter und Denker und die ernüchternde Nachkriegs-Wirklichkeit

Cover
Carl Überreuter Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783800077656, Gebunden, 200 Seiten, 22.95 EUR
[…] Nur ein Teil der 440.000 vor den Nazis aus Deutschland und Österreich Geflüchteten kehrt nach 1945 zurück. Willkommen sind sie nicht immer.In diesem Buch geht es um die Rückkehr in…

Udo Grashoff: Gefahr von innen. Verrat im kommunistischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339507, Gebunden, 471 Seiten, 52.00 EUR
[…] Verrat hatte verheerende Auswirkungen im kommunistischen Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Es handelte sich um eine periphere, der Partei aufgezwungene und zugleich…