Stichwort-Übersicht

Myanmar

Insgesamt 45 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 5

Hsin-Mei Chuang / Matthias Messmer: China an seinen Grenzen. Erkundungen am Rand eines Weltreichs

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783150112014, Gebunden, 319 Seiten, 28.00 EUR
[…] Reise an die Ränder dieses riesigen Landes begeben: an die Grenzen zu Nordkorea und Russland, zur Mongolei, zu Indien, Nepal und Bhutan, zu den zentralasiatischen Ländern an der Seidenstraße,…

Andreas Lorenz: Aung San Suu Kyi. Ein Leben für die Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406675096, Gebunden, 336 Seiten, 19.95 EUR
[…] Kyi. Gestützt auf reiche Kenntnis des Landes Myanmar, Begegnungen mit dieser außergewöhnlichen Frau und zahlreiche Gespräche mit ihren Freunden, Weggefährten und Gegnern entwirft…

Jaroslav Poncar: Burma / Myanmar. Reisefotografie von 1985 bis heute

Cover
Edition Panorama, Mannheim 2013
ISBN 9783898234634, Gebunden, 320 Seiten, 78.00 EUR
[…] Menschen vor Augen führt, dass das tief im Buddhismus verwurzelte Myanmar ein reiches kulturelles Erbe beherbergt. Viele Sehenswürdigkeiten sind mittlerweile weltbekannt, so…
mehr Bücher


3 Artikel

Auf Herbergssuche zwischen China und Burma: die vom Krieg vertriebenen Ta'ang in Wang Bings Doku (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 18.02.2016 […] der vor allem Frauen und Kinder zur Flucht nach China veranlasst. Wang war mit einem anderen Projekt in der Gegend beschäftigt, als ihn die Nachricht von dem wiedererstarkten Flüchtlingsstrom aus Myanmar erreichte. Er beschloss, sich die Situation vor Ort anzusehen. Der Ausgangspunkt ist für unbedarfte Zuschauer mithin derselbe wie für den Filmemacher. "Ta'ang" beginnt mit tentativen, sogar fahrigen […] Von Nikolaus Perneczky

Logischer Endpunkt aller Zivilisation: 'City of Jade' von Midi Z (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2016 […] fließend Wasser und Strom, mehr verlangt der Sänger nicht von seinem Schicksal. Eine denkbar bescheidene Utopie; darin ist sie der Welt angemessen, in der sie erklingt. Midi Z, ein junger Regisseur aus Myanmar, hatte zuletzt mit dem Spielfilm "Ice Poison" auf sich aufmerksam gemacht, der zeigte, wie Kleinbauern in die Peripherie des Drogengeschäfts integriert werden und dabei vor die Hunde gehen. "Jade City" […] die da in der Erde buddeln, auf der Suche nach einem Glück, das sich, sobald es sich materialisiert, gleich wieder in Opiumschwaden auflöst. Fei cui zhi cheng - City of Jade. Regie: Midi Z. Taiwan/Myanmar 2016, 99 Minuten (Vorführtermine) […] Von Lukas Foerster

Kurze Momente des Glücks in 'Ice Poison' von Midi Z (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2014 […] der Sohn, der in den Minen fernab der Heimat sein Glück versucht, hat schon allzu lange nichts von sich hören lassen, im Norden soll Krieg sein. Die Subsistenzwirtschaft, die hier, im ländlichen Myanmar, die traditionelle Existenzgrundlage war, befindet sich jedenfalls in einer permanenten Krise - gleich zu Beginn begeben sich ein Vater und ein Sohn auf einen Ausflug von ihrem Bauernhof zu einer nahe […] Arten des Sprechens, des vor-der-Hütte-sitzends, des Rauchens und Tee trinkens, zu Grabe getragen. Lukas Foerster Bing Du - Ice Poison. Regie: Midi Z. Darsteller: Wang Shin-Hong, Wu Ke-Xi. Taiwan / Myanmar 2014, 95 Minuten (Panorama, alle Vorführtermine) […] Von Lukas Foerster