Übersicht

Stichwort "Petros Markaris"


3 Bücher von insgesamt 8

Jürgen Krätzer: die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik. Band 249. 'Sogar dann, wenn jeder Himmel fehlt...' Auf der Suche nach einem verlorenen (Griechen)Land

Cover: Jürgen Krätzer (Hg.). die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik. Band 249 - 'Sogar dann, wenn jeder Himmel fehlt...' Auf der Suche nach einem verlorenen (Griechen)Land. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312357, Gebunden, 239 Seiten, 14,00 EUR
Zusammengestellt von Asteris und Ina Kutulas. Hertausgegeben von Jürgen Krätzer. Die Zeitschrift wurde mehrmals ausgezeichnet: Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik (1980 und 1988) Karl-Heinz Zillmer-Preis…

Petros Markaris: Zahltag. Ein Fall für Kostas Charitos

Cover: Petros Markaris. Zahltag - Ein Fall für Kostas Charitos. Diogenes Verlag, Zürich, 2012.
Diogenes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783257068412, Gebunden, 420 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger. Reiche Griechen zahlen keine Steuern. Arme Griechen empören sich darüber, oder sie verzweifeln ob ihrer aussichtslosen Lage. Ein Unbekannter tut weder…

Petros Markaris: Finstere Zeiten. Zur Krise in Griechenland

Cover: Petros Markaris. Finstere Zeiten - Zur Krise in Griechenland. Diogenes Verlag, Zürich, 2012.
Diogenes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783257068368, Gebunden, 161 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Neugriechischen von Michaela Prinzinger. Die neue griechische Tragödie spielt sich in den Läden und Büros, Straßen und Wohnblocks ab. Petros Markaris beobachtet und kommentiert die einzelnen Akte…