Übersicht

Stichwort "Bruno Latour"


3 Bücher von insgesamt 13

Marcus Twellmann: Wissen, wie Recht ist. Bruno Latours empirische Philosophie einer Existenzweise

Cover: Marcus Twellmann. Wissen, wie Recht ist - Bruno Latours empirische Philosophie einer Existenzweise. Konstanz University Press, Konstanz, 2016.
Konstanz University Press, Konstanz 2016
ISBN 9783862530847, Gebunden, 225 Seiten, 26,90 EUR
Ein Anthropologe im Conseil d'État? Dieses Buch nimmt Bruno Latours Ethnografie des französischen Staatsrats genauer unter die Lupe. Mehrere Monate lang hat Bruno Latour Feldforschung in den Räumen des…

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Cover: Bruno Latour. Existenzweisen - Eine Anthropologie der Modernen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39,55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie"…

Heinrich Geiselberger/Tobias Moorstedt: Big Data. Das neue Versprechen der Allwissenheit

Cover: Heinrich Geiselberger (Hg.) / Tobias Moorstedt (Hg.). Big Data - Das neue Versprechen der Allwissenheit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518064535, Taschenbuch, 309 Seiten, 14,00 EUR
Die Ausspähprogramme PRISM und Tempora, die durch den Whistleblower Edward Snowden bekannt wurden, sind nur die Spitze des Datenbergs. Auskunfteien, Internetunternehmen und Einzelhandelsketten sammeln…