• Bücher

102 Bücher - Seite 1 von 7

Stichwort Judenverfolgung

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor

Saul Friedländer: Wohin die Erinnerung führt. Mein Leben

Cover: Saul Friedländer. Wohin die Erinnerung führt - Mein Leben. C. H. Beck Verlag, München, 2016.
C. H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406697708, Gebunden, 329 Seiten, 26,95 EUR
Saul Friedländer ist noch ein halbes Kind, als der Zweite Weltkrieg zu Ende geht. Der Historiker erzählt von seinem Leben danach, das reich ist an Erfahrungen und Begegnungen, aber das Leben eines Entwurzelten…

Hannelore Grünberg-Klein: Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit.

Cover: Hannelore Grünberg-Klein. Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462048803, Gebunden, 176 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg. Hannelore Grünberg-Klein schrieb auf, worüber sie zeit ihres Lebens nicht sprechen konnte. Sie schildert die Flucht ihrer Familie aus Nazideutschland, wo…

Mosche Yaakov Ben-Gavriel: Jerusalem wird verkauft oder Gold auf der Straße. Roman

Cover: Mosche Yaakov Ben-Gavriel. Jerusalem wird verkauft oder Gold auf der Straße - Roman. Arco Verlag, Wuppertal, 2015.
Arco Verlag, Wuppertal 2015
ISBN 9783938375693, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben und mit einem Nachwort von Sebastian Schirmeister. September 1916: Im k.u.k. Lazarett kuriert der Soldat Dan schwere Frontverletzungen aus - dann warten neue Heldentaten.…

Jörg Berkemann/Ina Lorenz: Die Hamburger Juden im NS-Staat 1933 bis 1938/39.

Cover: Jörg Berkemann / Ina Lorenz. Die Hamburger Juden im NS-Staat 1933 bis 1938/39. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318113, Gebunden, 4772 Seiten, 169,90 EUR
Anfang 1933 waren in den jüdischen Gemeinden von Hamburg, Altona und Wandsbek etwa 24.000 Mitglieder organisiert, deren Leben zwischen 1933 und 1938/39 in sozialer, politischer, institutioneller, wirtschaftlicher,…

Andrea Maria Schenkel: Als die Liebe endlich war. Roman

Cover: Andrea Maria Schenkel. Als die Liebe endlich war - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
ISBN 9783455403824, Gebunden, 384 Seiten, 22,00 EUR
Verfolgung, Existenzangst und Neuanfänge in der Fremde - das sind die Erfahrungen des jungen Juden Carl Schwarz, als er 1950 in Brooklyn Emmi kennenlernt, die wie er aus Bayern stammt. Sie hat Deutschland…

David Barnouw: Das Phänomen Anne Frank.

Cover: David Barnouw. Das Phänomen Anne Frank. Klartext Verlag, Essen, 2015.
Klartext Verlag, Essen 2015
ISBN 9783837512465, Kartoniert, 180 Seiten, 14,95 EUR
Aus den Niederländischen von Simone Schroth. Anne Frank, 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen ermordet, ist das wohl bekannteste Holocaust-Opfer. Ihr Tagebuch ist weit über 20 Millionen Mal verkauft…

Alain Claude Sulzer: Postskriptum. Roman

Cover: Alain Claude Sulzer. Postskriptum - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2015.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2015
ISBN 9783869711157, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Lionel Kupfer, allseits umschwärmter Filmstar der frühen Dreißigerjahre, ist ins Hotel Waldhaus in Sils Maria gereist, um sich auf seine nächste Rolle vorzubereiten. Doch die Ereignisse überschlagen sich.…

Robert Schopflocher: Das Komplott zu Lima. Roman

Cover: Robert Schopflocher. Das Komplott zu Lima - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2015.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783627002213, Gebunden, 448 Seiten, 24,9 EUR
Der neueste Roman des heute 92-jährigen deutsch-argentinischen Autors Roberto Schopflocher erzählt die faszinierende Lebensgeschichte der Elvira Acostas und die dramatische Geschichte der Judenverfolgung…

Harro Jenss/Peter Reinicke: Der Arzt Hermann Strauß 1868-1944. Autobiografische Notizen und Aufzeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt

Cover: Harro Jenss (Hg.) / Peter Reinicke (Hg.). Der Arzt Hermann Strauß 1868-1944 - Autobiografische Notizen und Aufzeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt. Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin, 2014.
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783955650483, Gebunden, 168 Seiten, 24,90 EUR
""Für meine Enkel niedergeschrieben" - unter dieser Überschrift verfasst der Berliner Internist Hermann Strauß (1868-1944) Ende 1941 seine autobiografischen Notizen. In einer jüdischen Familie in Heilbronn…

Gudrun Sailer: Monsignorina. Die deutsche Jüdin Hermine Speier im Vatikan

Cover: Gudrun Sailer. Monsignorina - Die deutsche Jüdin Hermine Speier im Vatikan. Aschendorff Verlag, Münster, 2014.
Aschendorff Verlag, Münster 2014
ISBN 9783402130797, Gebunden, 382 Seiten, 19,80 EUR
Sie ist eine der ersten weiblichen Angestellten im Vatikan überhaupt, sie ist Deutsche, und sie ist Jüdin: Hermine Speier (1898-1989), eine promovierte Archäologin aus Frankfurt am Main. Nach dem Studium…

Susanna Schrafstetter: Flucht und Versteck. Untergetauchte Juden in München - Verfolgungserfahrung und Nachkriegsalltag

Cover: Susanna Schrafstetter. Flucht und Versteck - Untergetauchte Juden in München - Verfolgungserfahrung und Nachkriegsalltag. Wallstein Verlag, Göttingen, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835317369, Gebunden, 336 Seiten, 38,00 EUR
In Deutschland versuchten etwa 10.000 bis 15.000 Juden dem nationalsozialistischen Völkermord zu entgehen, indem sie untertauchten. Sie wagten mit Hilfe von jüdischen und nicht-jüdischen Verwandten, Freunden…

Margot Friedlander: "Versuche, dein Leben zu machen". Als Jüdin versteckt in Berlin. 8 CDs

Cover: Margot Friedlander. "Versuche, dein Leben zu machen" - Als Jüdin versteckt in Berlin. 8 CDs. speak low, Berlin, 2015.
speak low, Berlin 2015
ISBN 9783940018168, CD, 29,80 EUR
8 CDs mit 620 Minuten Laufzeit. Wenige Stunden bevor Margot Bendheim mit ihrer Mutter und ihrem jüngeren Bruder vor der nationalsozialistischen Bedrohung aus Berlin fliehen will, wird Ralph von der Gestapo…

Yankev Glatshteyn: Emil und Karl. Roman

Cover: Yankev Glatshteyn. Emil und Karl - Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2014.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2014
ISBN 9783847730064, Kartoniert, 152 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Jiddischen von Niki Graca und Esther Alexander-Ihme. Wien 1938: Die beiden neunjährigen Freunde Emil und Karl sind plötzlich in dem von den Nazis annektierten Österreich auf sich allein gestellt.…

Gertrud Kolmar: Gertrud Kolmar: Briefe.

Cover: Gertrud Kolmar. Gertrud Kolmar: Briefe. Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313972, Gebunden, 324 Seiten, 24,90 EUR
Im Zentrum dieser Edition stehen die Briefe, die Gertrud Kolmar von September 1938 bis zu ihrer Deportation im März 1943 nach Auschwitz an ihre in die Schweiz emigrierte Schwester Hilde Wenzel schrieb.…

Georges-Arthur Goldschmidt: Schwarzfahrer des Lebens. Georges-Arthur Goldschmidt im Dialog mit Hans-Jürgen Heinrichs

Cover: Georges-Arthur Goldschmidt. Schwarzfahrer des Lebens - Georges-Arthur Goldschmidt im Dialog mit Hans-Jürgen Heinrichs. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100344403, Gebunden, 208 Seiten, 19,99 EUR
Herausgegeben von Hans-Jürgen Heinrichs. Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der letzten Überlebenden des nationalsozialistischen Wahnsinns. In Frankreich und im Schreiben fand er Rettung - so entstand…

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Vor