Übersicht

Stichwort "Islamkritik"


3 Bücher von insgesamt 10

Samuel Schirmbeck: Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen. Warum wir eine selbstbewusste Islamkritik brauchen

Cover: Samuel Schirmbeck. Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen - Warum wir eine selbstbewusste Islamkritik brauchen. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2016.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783280056363, Gebunden, 288 Seiten, 19,95 EUR
"Der Umgang mit Muslimen war bislang eher neurotisch denn normal. Islamkritik bedeutet aber mitnichten, Muslime anzugreifen, sondern Schutz vor seinen menschenverachtenden Auswüchsen, die sich gegen Frauen,…

Hamed Abdel-Samad: Mohamed. Eine Abrechnung

Cover: Hamed Abdel-Samad. Mohamed - Eine Abrechnung. Droemer Knaur Verlag, München, 2015.
Droemer Knaur Verlag, München 2015
ISBN 9783426276402, Gebunden, 240 Seiten, 19,99 EUR
Die Biografie Mohameds wurde 200 Jahre nach dessen Tod verschriftlicht - mit politischer Intention: Muslimische Fürsten suchten ihre Position zu sichern und dem christlichen Jesus eine eigene, die Herrschaft…

Ayaan Hirsi Ali: Reformiert Euch!. Warum der Islam sich ändern muss

Cover: Ayaan Hirsi Ali. Reformiert Euch! - Warum der Islam sich ändern muss. Albrecht Knaus Verlag, München, 2015.
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813506921, Gebunden, 304 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bayer, Enrico Heinemann und Eva-Maria Schnitzler. Ihre eigene Biografie und intime Kenntnis der islamischen Gesellschaften und Kultur sowie ihre Forschungen machen Ayaan…