Übersicht

Stichwort "Hans Günter Hockerts"


3 Bücher von insgesamt 6

Hans Günter Hockerts: Der deutsche Sozialstaat. Entfaltung und Gefährdung seit 1945

Cover: Hans Günter Hockerts. Der deutsche Sozialstaat - Entfaltung und Gefährdung seit 1945. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2011.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783525370018, Gebunden, 367 Seiten, 59,95 EUR
Die Geschichte des Sozialstaats seit 1945: Erfolgsgeschichte oder Auslaufmodell? Die liberale Demokratie ist paradox konstruiert: Die Marktökonomie produziert unablässig soziale Ungleichheit, während…

Hans Günter Hockerts/Winfried Süß: Soziale Ungleichheit im Sozialstaat. Die Bundesrepublik Deutschland und Großbritannien im Vergleich

Cover: Hans Günter Hockerts / Winfried Süß. Soziale Ungleichheit im Sozialstaat - Die Bundesrepublik Deutschland und Großbritannien im Vergleich. Oldenbourg Verlag, München, 2010.
Oldenbourg Verlag, München 2010
ISBN 9783486591767, Gebunden, 139 Seiten, 16,80 EUR
Soziale Ungleichheit fordert moderne Gesellschaften permanent heraus. Der Sozialstaat kann Ungleichheiten abbauen, aber auch verstetigen und sogar selbst erzeugen. Der vorliegende Band untersucht am Beispiel…

Hans Günter Hockerts: Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945. Band 5: Bundesrepublik Deutschland 1966-1974. Eine Zeit vielfältigen Aufbruchs

Cover: Hans Günter Hockerts (Hg.). Geschichte der Sozialpolitik in Deutschland seit 1945 - Band 5: Bundesrepublik Deutschland 1966-1974. Eine Zeit vielfältigen Aufbruchs. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2007.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2007
ISBN 9783789073212, Gebunden, 1133 Seiten, 149,00 EUR
Die Sozialstaatsgeschichte seit dem 2. Weltkrieg ist das Thema dieses elfbändigen Werkes. Die Bände 2-11 beinhalten jeweils eine CD-ROM mit den dazugehörigen Dokumenten. Herausgeber der Gesamtreihe sind…