Übersicht

Stichwort "Alfred Hirsch"


3 Bücher von insgesamt 5

Carl Schmitt: Frieden oder Pazifismus?. Arbeiten zum Völkerrecht und zur internationalen Politik 1924-1978

Cover: Carl Schmitt. Frieden oder Pazifismus? - Arbeiten zum Völkerrecht und zur internationalen Politik 1924-1978. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2005.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783428089406, Gebunden, 1010 Seiten, 98,00 EUR
Herausgegeben und mit Anmerkungen von Günter Maschke. Carl Schmitt war ein Denker konkreter Situationen. Angesichts der Literatur zu seiner Bedeutung als Kulturkritiker, Geschichtsphilosoph oder homme…

Gertrud Brücher: Menschenmaterial. Zur Neubegründung von Menschenwürde aus systemtheoretischer Perspektive

Cover: Gertrud Brücher. Menschenmaterial - Zur Neubegründung von Menschenwürde aus systemtheoretischer Perspektive. Barbara Budrich Verlag, Opladen, 2004.
Barbara Budrich Verlag, Opladen 2004
ISBN 9783938094037, Kartoniert, 276 Seiten, 26,00 EUR
Die Autorin analysiert und kritisiert in diesem Buch den Status quo der Menschenwürde und plädiert auf eine Neubesinnung und Neubestimmung. Die als Moderne begriffene funktional differenzierte Weltgesellschaft…

Antje Kapust: Der Krieg und der Ausfall der Sprache. Habilitationsschrift

Cover: Antje Kapust. Der Krieg und der Ausfall der Sprache - Habilitationsschrift. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2004.
Wilhelm Fink Verlag, München 2004
ISBN 9783770539864, Gebunden, 380 Seiten, 50,00 EUR
Trotz einer langen geistesgeschichtlichen Tradition der Hegung und Begrenzung von Gewalt ist Krieg offensichtlich ein erfolgreiches Konzept, das sich als Interaktion immer wieder gegen andere Handlungsoptionen…