Stichwort-Übersicht

Hiroshima

Insgesamt 81 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 20

Kerry Drewery: Der letzte Papierkranich. Eine Geschichte aus Hiroshima. Roman. (Ab 14 Jahre)

Cover
Arctis Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783038800439, Gebunden, 304 Seiten, 19.00 EUR
[…] Aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel. Ichiro und sein bester Freund Hiro überleben den Atombombenabwurf auf Hiroshima. Verwundet und zerrüttet begeben sich die beiden…

Alcante / Laurent-Frederic Bollé: Die Bombe

Cover
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783551793607, Gebunden, 472 Seiten, 42.00 EUR
[…] Mit Zeichnungen von Denis Rodier. Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Am 6. August 1945 wurde über Hiroshima die erste Atombombe abgeworfen. Rund 90.000 Menschen starben…

Fred Pearce: Fallout. Das Atomzeitalter - Katastrophen, Lügen und was bleibt

Cover
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143595, Gebunden, 350 Seiten, 25.00 EUR
[…] ng und die Gefahren, die von stillgelegten Meilern ausgehen? Wie leben die Menschen in und um die Sperrzonen? Und wohin mit dem ganzen Atommüll? Eine Reportagereise durch das nukleare…
mehr Bücher


3 Artikel

Melodramatische Spitzen: Zu den Filmen von Keisuke Kinoshita (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 07.02.2013 […] sich um einen Durchhaltefilm handelt, liegt auf der Hand - die teils frenetische Kriegsbegeisterung auch der einfachen Bevölkerung des Landes (die etwa Keiji Nakazawa mit seinem Manga "Barfuß in Hiroshima" klar benannte) wird nicht angesprochen. Und doch gelingt es Kinoshita, an dessen humanistischen Überzeugungen kein Zweifel bestehen kann, in das Bild melancholischer Würde, die der Film wohl auch […] Von Thomas Groh

Denkmal für die Überlebenden: Funahashi Atsushis 'Nuklear Nation'

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2012 […] Es bleibt nur der Blick auf leere Plätze. Katsutaka Idogawa, der Bürgermeister von Futaba, will trotzdem weiter dafür kämpfen, dass seine Gemeinde nicht einfach aufgegeben wird; die Menschen aus Hiroshima und Nagasaki lebten doch auch in ihren Städten, sagt er an einer Stelle. "Nuclear Nation" aber zeigt, dass die Leute aus der kleinen Provinzstadt Futaba keine Lobby haben, es scheint, als ob sich […] Von Elena Meilicke