Übersicht

Stichwort "Friedrich Glauser"


3 Bücher von insgesamt 7

Friedrich Glauser: Studer ermittelt. Sämtliche Kriminalromane in einem Band

Cover: Friedrich Glauser. Studer ermittelt - Sämtliche Kriminalromane in einem Band. Zweitausendeins Verlag, Berlin, 2009.
Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783861508922, Kartoniert, 1108 Seiten, 7,99 EUR
Wachtmeister Studer / Die Fieberkurve / Matto regiert / Der Chinese / Krock & Co. / Der Tee der drei alten Damen. Einmal im Jahr vergibt das Syndikat, die Vereinigung der deutschsprachigen Krimiautoren,…

Friedrich Glauser: Man kann so schön mit dir schweigen. Briefe an Elisabeth von Ruckteschell und die Asconeser Freunde 1919-1932.

Cover: Friedrich Glauser. Man kann so schön mit dir schweigen - Briefe an Elisabeth von Ruckteschell und die Asconeser Freunde 1919-1932.. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2008.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2008
ISBN 9783907142325, Gebunden, 202 Seiten, 24,80 EUR
Juli 1919: Es ist der erste Sommer nach dem großen Krieg, und der 23-jährige Friedrich Glauser beschliesst, nicht länger hinter Anstaltsmauern zu versauern. Ihm gelingt die Flucht aus der Psychiatrischen…

Friedrich Glauser: Pfützen schreien so laut ihr Licht. Gesammelte Gedichte

Cover: Friedrich Glauser. Pfützen schreien so laut ihr Licht - Gesammelte Gedichte. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2008.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2008
ISBN 9783907142332, Gebunden, 118 Seiten, 22,00 EUR
Dem Gedicht galt Friedrich Glausers früheste und intensivste Ambition: Schriftsteller zu sein, hiess für ihn zunächst und vor allem: Gedichte zu schreiben. In der lyrischen Form glaubte er, seine Gefühle…