Übersicht

Stichwort "Hans-Georg Gadamer"


3 Artikel



3 Bücher von insgesamt 19

Vittorio Hösle: Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie. Rückblick auf den deutschen Geist

Cover: Vittorio Hösle. Eine kurze Geschichte der deutschen Philosophie - Rückblick auf den deutschen Geist. C. H. Beck Verlag, München, 2013.
C. H. Beck Verlag, München 2013
ISBN 9783406648649, Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR
Vittorio Hösle bietet in diesem Buch eine Übersicht über die deutsche Philosophiegeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Er beginnt mit einer Erörterung der Frage, inwieweit es überhaupt legitim…

Alexander Nebrig/Carlos Spoerhase: Die Poesie der Zeichensetzung. Studien zur Stilistik der Interpunktion. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik - Band 25

Cover: Alexander Nebrig (Hg.) / Carlos Spoerhase (Hg.). Die Poesie der Zeichensetzung - Studien zur Stilistik der Interpunktion. Publikationen zur Zeitschrift für Germanistik - Band 25. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Peter Lang Verlag, Bern 2012
ISBN 9783034310000, Gebunden, 456 Seiten, 81,40 EUR
Satzzeichen sind für Literatur konstitutiv, moderne Schriftlichkeit ohne sie undenkbar. Dennoch spielen die Zeichen, die zwischen den Wörtern stehen, in der literaturwissenschaftlichen Praxis nahezu keine…

Emil Angehrn: Sinn und Nicht-Sinn. Das Verstehen des Menschen

Cover: Emil Angehrn. Sinn und Nicht-Sinn - Das Verstehen des Menschen. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2010.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2010
ISBN 9783161503030, Gebunden, 405 Seiten, 99,00 EUR
Verstehen ist eine Auseinandersetzung mit dem, was wir nicht verstehen, ein Sich-Abarbeiten an den Grenzen des Sinns. Die Vermessung des Raums des Verstehens orientiert sich an drei Leitfragen. Zum einen…