Stichwort-Übersicht

George Clooney

Insgesamt 147 Einträge in 2 Kategorien

3 Artikel von insgesamt 20

Zerhäckselt die Wirklichkeit: 'Hail Caesar!' von den Coen-Brüdern (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 11.02.2016 […] richtig finster wird. Eine Glanzzeit für Eskapismus. Jesusfilme, Badenixen-Filme, a jolly good time auf Pferderücken. Technicolor, satte Farben, Zahnpastagrinsen im Gesicht des all american boy. George Clooney als saftig-fleischiger Römer in Sandalen. "Hail Caesar" - eine nostalgische Hollywoodkomödie jenen Schlags, bei dem sich die Filmindustrie selbst aufs Korn nimmt? Wenn es bloß so einfach wäre […] Scheitern an einem einfachen, bis zur völligen Sinnentleerung wiederholtem Satz ist. Thomas Groh Hail Caesar!, Regie: Joel und Ethan Coen. USA / Großbritannien 2015, 106 Min. Mit: Josh Brolin, George Clooney, Alden Ehrenreich, Ralph Fiennes, Jonah Hill, u.v.m. Wettbewerb (außer Konkurrenz). Alle Termine […] Von Thomas Groh

Die Welt steht Kopf und dreht Kreise

Im Kino 02.10.2013 […] "Houston, I have a bad feeling about this", sagt George Clooney, einkokoniert in seinem Raumanzug, wie der letzte, zufriedene Mensch im All schwebend, mit Vintage Country-Rock im Ohr. In bloßer Katastrophenprognostik hat sich der Satz allerdings noch nicht erschöpft, vielmehr umspannt er en miniature ein ganzes Referenzsystem: "Houston, wir haben ein Problem", steht seit Tom Hanks in "Apollo 13" für […] und als solches wiederum nur voll zu genießen in der Ummantelung eines technisch hochgerüsteten Kinosaals. Thomas Groh Gravity - USA 2013 - Regie: Alfonso Cuaron - Darsteller: Sandra Bullock, George Clooney - Laufzeit: 90 Minuten. --- "Liberace - Zuviel des Guten ist wundervoll" ist Steven Soderberghs erster Film nach dem selbsterklärt letzten Film, entstanden nach dem offiziell verkündeten, immer […] Von Thomas Groh, Nikolaus Perneczky

Branchenüblicher Zynismus

Im Kino 21.12.2011 […] in dieser ästhetischen Bearbeitung eine antidemokratische Schlagseite nicht verleugnen kann. Lukas Foerster The Ides of March - Tage des Verrats - USA 2011 - Regie: George Clooney - Darsteller: Darsteller: Ryan Gosling, George Clooney, Evan Rachel Wood, Paul Giamatti, Marisa Tomei, Philip Seymour Hoffman, Max Minghella, Jeffrey Wright - Länge: 97 min. Abendland - Österreich 2011 - Regie: Nikolaus […] einer paar Stunden rappelvoll sein wird, um schließlich im Ernstfall dort nicht mehr in Erscheinung treten zu müssen. Stephen Meyers ist der zweite Mann im Kampagnenteam von Gouverneur Mike Morris (George Clooney), der in Ohio die zentrale Schlacht auf dem Weg zu einer möglichen Präsidentschaft zu schlagen hat. Und er ist ein junger Aufsteiger in dieser Branche, der verfettende Männer mit Haarausfall v […] und diese Schicht ist die Symbolpolitik der USA selbst, scheint dieses Bild zu sagen, das man so auch in den großen Verschwörungsthrillern eines Alan Pakula finden könnte. In diesen Momenten ist George Clooney, als Regisseur wie als öffentliche Persona, eben doch ganz bei sich. Thomas Groh --- Mit der Großaufnahme einer Überwachungskamera beginnt der Film. Die Kamera dreht sich um zwei Achsen, scheinbar […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh
mehr Artikel