Stichwort

Bundesnachrichtendienst

11 Bücher

Jost Dülffer: Geheimdienst in der Krise. Der BND in den 1960er-Jahren

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783962890056, Gebunden, 672 Seiten, 50.00 EUR
[…] Der BND verlor in den letzten Amtsjahren Konrad Adenauers das Vertrauen der Bonner Regierung. Ausschlaggebend waren für den Kanzler Illoyalität und Verrat im Dienst, NS-Belastung und…

Rolf-Dieter Müller: Reinhard Gehlen. Geheimdienstchef im Hintergrund der Bonner Republik. Die Biografie Band 7.1: 1902-1950 / Band 7.2: 1950-1979

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783861539667, Gebunden, 1376 Seiten, 98.00 EUR
[…] der Wehrmacht einen westdeutschen Geheimdienst auf. Die Organisation Gehlen wurde 1956 zum Bundesnachrichtendienst (BND), der bis 1968 unter Gehlens Leitung stand. Auf der…

Sabrina Nowack: Sicherheitsrisiko NS-Belastung. Personalüberprüfungen im Bundesnachrichtendienst in den 1960er Jahren

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783861539230, Gebunden, 528 Seiten, 45.00 EUR
[…] 4 der Edition der unabhängigen Historikerkommission zur Erforschung der Geschichte des Bundesnachrichtendienstes 1945-1968) […]

Wilhelm Dietl: Deckname Dali. Ein BND-Agent packt aus

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783821856704, Gebunden, 228 Seiten, 19.90 EUR
[…] Er jagte Terroristen, Waffenhändler und die Rauschgiftmafia. Elf Jahre, von 1982 bis Ende 1992, gehörte Wilhelm Dietl dem Auslandsnachrichtendienst an, führte hochrangige Informanten,…

Matthias Uhl / Armin Wagner: BND contra Sowjetarmee. Westdeutsche Militärspionage in der DDR

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783861534617, Gebunden, 294 Seiten, 24.90 EUR
[…] Ausspähung der sowjetischen Truppen in Ostdeutschland durch die Organisation Gehlen und den Bundesnachrichtendienst (BND) vom Ende der vierziger Jahre bis zum Fall der Mauer.…

Norbert Juretzko: Im Visier. Ein Ex-Agent enthüllt die Machenschaften des BND. Mit Wilhelm Dietl

Cover
Heyne Verlag, München 2006
ISBN 9783453120372, Gebunden, 288 Seiten, 19.95 EUR
[…] Der Bundesnachrichtendienst ist ein elitärer Geheimdienst, der nach Ansicht des Ex-Agenten Norbert Juretzko keine wirkliche Existenzberechtigung mehr hat. Mit großer Offenheit…

Andreas Magdanz: BND -Standort Pullach

Cover
DuMont Verlag, Köln 2006
ISBN 9783832176808, Gebunden, 191 Seiten, 55.00 EUR
[…] Heilmannstraße 30, 82049 Pullach lautet die Anschrift des BND. Das 68 Hektar große Areal wurde 1936-38 als Wohnsiedlung für Mitarbeiter der Parteikanzlei der NSDAP errichtet und 1943/44…

Wilhelm Dietl / Norbert Juretzko: Bedingt dienstbereit. Im Herzen des BND - die Abrechnung eines Aussteigers

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783550076053, Gebunden, 242 Seiten, 15.90 EUR
[…] Der Autor, zwei Jahrzehnte lang Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes, berichtet schonungslos über das Innenleben der wichtigsten deutschen Spionagebehörde. Detailliert…

Kai Hirschmann: Geheimdienste

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2004
ISBN 9783434462354, Taschenbuch, 96 Seiten, 8.60 EUR
[…] Mein Name ist ... Bond, James Bond. Ja, so stellt man sich die Welt der Geheimdienste vor: smarte Agenten, schöne Frauen, Abhörtechnik vom feinsten. Doch wie sieht die Welt der Geheimdienste…

Klaus Behling: Kundschafter a.D.. Das Ende der DDR-Spionage

Cover
Hohenheim Verlag, Stuttgart - Leipzig 2003
ISBN 9783898500982, Gebunden, 325 Seiten, 19.90 EUR
[…] Warum gab es in Erich Mielkes Elitetruppe "Verräter" und was haben sie beim westdeutschen Bundesnachrichtendienst ausgesagt? Weshalb wanderten die Topspione der Stasi im Westen…

Michael Mueller / Peter F. Müller: Gegen Freund und Feind. Der BND: Geheime Politik und schmutzige Geschäfte

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498044817, Gebunden, 719 Seiten, 24.90 EUR
[…] Am Bundesnachrichtendienst scheiden sich die Geister: Überflüssig oder unverzichtbar? Unfähig oder gefährlich? Williger Diener der Politik oder eigenwilliger Akteur an den…