Stichwort-Übersicht

Simone de Beauvoir

Insgesamt 64 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 20

Elisabeth Bronfen / Siri Hustvedt: Wenn Gefühle auf Worte treffen. Ein Gespräch mit Elisabeth Bronfen

Cover
Kampa Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783311140108, Gebunden, 304 Seiten, 22.00 EUR
[…] Osterwald. Alles beginnt in einem Sommer in Island. Die Nächte sind lang und hell. Siri Hustvedt, 13, liest David Copperfield und weiß, dass sie Schriftstellerin werden will. Mit 14…

Agnès Catherine Poirier: An den Ufern der Seine. Die magischen Jahre von Paris 1940 - 1950

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608964011, Gebunden, 508 Seiten, 25.00 EUR
[…] Aus dem Französischen von Monika Köpfer. Vor dem Hintergrund weltgeschichtlicher Verwerfungen erlebt Paris in den Jahren 1940 bis 1950 seine Wiedergeburt:  Agnès Poirier lässt den Flair…

Julia Korbik: Oh, Simone!. Warum wir Beauvoir wiederentdecken sollten

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783499633232, Kartoniert, 320 Seiten, 12.99 EUR
[…] "Ich möchte vom Leben alles!" Simone de Beauvoir: Große Denkerin des 20. Jahrhunderts, eine Ikone des Feminismus - aber warum sollten sich junge Frauen für sie interessieren?…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 13

Leseprobe zu Gottfried Wagner: Du sollst keine anderen Götter haben neben mir. Teil 3

Vorgeblättert 08.04.2013 […] Form der Taufe durch den neuen Gralskönig Parsifal der "Gnadenstoß" zuteilwird - und auch sie den Weg aller Wagner'schen Protagonistinnen geht und langsam "entseelt zu Boden"(250) sinkt.      Simone de Beauvoir schrieb in ihrem bahnbrechenden Werk Das andere Geschlecht 1949 zur Darstellung der Frau in Kunst und Literatur: "Der Zug nach unten, der von der Frau ausging, scheint jetzt als umgekehrte Bewegung; […]

Der schlüpfrige Puritanismus der USA

Essay 29.08.2011 […] Sekretärinnen ihren Arbeitgebern zu Diensten sein, um ihre Jobs zu behalten, alle Personen weiblichen Geschlechts gelten als Schlampen, und das Land oszilliert ständig zwischen Marquis de Sade und Simone de Beauvoir. Wir kneifen uns, wir reiben uns die Augen, nein, wir lesen nicht gerade eine Ausgabe der Prawda während des Kalten Krieges. Es ist betrüblich, dass in Frankreich so viele Medien, so viele große […] Von Pascal Bruckner

Leseprobe zu Lorrie Moore: Ein Tor zur Welt. Teil 1

Vorgeblättert 03.03.2011 […] Filme und geistreicher Freunde. Jemand hatte das Licht angemacht. Jemand hatte mich aus der Höhle geführt - der Höhle der Perryville Road. Mein Gehirn war entflammt für Chaucer, Sylvia Plath, Simone de Beauvoir. Zweimal wöchentlich stand ein junger Professor namens Thad, der Jeans und Schlips trug, vor einem Hörsaal voller staunender Farmkinder wie mir und erörterte in anregender Weise die Masturbation […]
mehr Artikel