Perlentaucher-Autor

Eva-Maria Troelenberg

1 Artikel

Eva-Maria Troelenberg ist Kunsthistorikerin. Derzeit leitet sie die Max-Planck-Forschungsgruppe "Objects in the Contact Zone - The Cross-Cultural Lives of Things" am Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut. Sie unterrichtete als Gastprofessorin und Lehrbeauftragte transkulturelle Kunstgeschichte der Moderne und Gegenwart beziehungsweise islamische Kunstgeschichte an der LMU München, den Universitäten Wien und Zürich sowie am Exzellenzcluster "Asia and Europe in a Global Context" der Universität Heidelberg. Für das künstlerisch-akademische Symposium "Unmapping the Renaissance" kooperierte sie mit der Villa Romana Florenz. Sie ist Herausgeberin des Sammelbandes "Images of the Art Museum - Connecting Gaze and Discourse in the History of Museology".