Zvi Jagendorf

Zvi Jagendorf wurde 1936 in Wien geboren, hat in England studiert und lebt heute in Israel. Er unterrichtete Englisch und Theaterwissenschaften an der Hebräischen Universität von Jerusalem, hat Kurzgeschichten veröffentlicht und vielfach wissenschaftlich publiziert. Die fabelhaften Strudelbakers ist sein erster Roman, für den er 2002, als Nachfolger W. G. Sebalds, den Wingate Prize erhielt. Momentan schreibt er an seinem zweiten Roman.

Zvi Jagendorf: Die fabelhaften Strudelbakers. Roman

Cover: Zvi Jagendorf. Die fabelhaften Strudelbakers - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2004.
Aufbau Verlag, Berlin 2004
Aus dem Englischen von Verena von Koskull. Jagendorfs Roman, der für den Booker-Preis nominiert war, schildert das Leben der Wiener Familie Helfgott, die sich ins englische Exil retten kann. Doch Rosa…