Yosef Hayim Yerushalmi

Yosef Hayim Yerushalmi, geboren 1932 in New York, ist Professor für Jüdische Geschichte und Kulturwissenschaften und Direktor des "Center for Israel and Jewish Studies" an der New Yorker Columbia University. Von 1987 bis 1991 war er Präsident des Leo Baeck Institutes in New York.

Yosef Hayim Yerushalmi: Israel, der unerwartete Staat. Messianismus, Sektierertum und die zionistische Revolution

Cover: Yosef Hayim Yerushalmi. Israel, der unerwartete Staat - Messianismus, Sektierertum und die zionistische Revolution. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2006.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
Herausgegeben von Eilert Herms. Mit dem Leopold-Lucas-Preis wurde in diesem Jahr Yosef Hayim Yerushalmi ausgezeichnet. Er hat grundlegende Forschungen zur Geschichte der jüdischen Diaspora vorgelegt und…