Wolfgang Schüler

Wolfgang Schüler, geboren 1952, ist Rechtsanwalt, ehrenamtlicher Bürgermeister, Herausgeber einer Regionalzeitung und Autor zahlreicher Kriminalgeschichten und Beiträge zur Historie der Kriminalistik. Er hat u.a. ein Kriminalbrevier "Verbrecher im Netz" (1997) und aktuelle Gerichtsberichte unter dem Titel "In den Fängen der Justiz" (1998) veröffentlicht. Seit 1999 ist er Mitglied in der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur "Das Syndikat".

Wolfgang Schüler / Wilfried Zoppa: Zugriff!

Cover
Militzke Verlag, Leipzig 2002
ISBN 9783861892533, Gebunden, 221 Seiten, 14.80 EUR
Die beiden Autoren, ein ehemaliger Berliner Kriminalhauptkommissar und ein Rechtsanwalt, berichten aus ihrer langjährigen Erfahrung aus Polizeifahndung und Strafverteidigung über die "alltägliche" Kriminalität…