Wolfgang Schieder

Wolfgang Schieder ist emeritierter Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Köln.

Wolfgang Schieder: Benito Mussolini

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669828, Taschenbuch, 128 Seiten, 8.95 EUR
Benito Mussolini war ein ungewöhnlich gewalttätiger Mensch und ein extrem wandelbarer Politiker. Vom radikalen Sozialisten wurde er zum Schöpfer des Faschismus. Seine persönliche Diktatur war eine Mischung…

Wolfgang Schieder: Mythos Mussolini

Cover
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486709377, Gebunden, 404 Seiten, 39.80 EUR
Benito Mussolini gründete seine Diktatur auf Gewalt und Propaganda. Zur Selbststilisierung gehörten die fast täglichen Audienzen, über die man bisher wenig weiß. Auch viele Deutsche bemühten sich zwischen…

Wolfgang Schieder: Faschistische Diktaturen

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835303584, Gebunden, 591 Seiten, 39.00 EUR
Zwischen 1919 und 1945 waren in ganz Europa faschistische Bewegungen verbreitet. Warum etablierten sich jedoch nur in Italien und in Deutschland auch faschistische Diktaturen? Wolfgang Schieder arbeitet…

Alexander Nützenadel (Hg.) / Wolfgang Schieder (Hg.): Zeitgeschichte als Problem

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783525364208, Kartoniert, 349 Seiten, 39.90 EUR
Tagungsband. Herausgegeben von Alexander Nützenadel und Wolfgang Schieder. Seit langem gibt es in Deutschland eine intensive Debatte über Aufgaben, Ziele und Methoden einer modernen Zeitgeschichtsforschung.…

Dietrich Papenfuß / Wolfgang Schieder (Hg.): Deutsche Umbrüche im 20. Jahrhundert

Cover
Böhlau Verlag, Köln - Weimar - Wien 2000
ISBN 9783412085001, Gebunden, 691 Seiten, 75.67 EUR
Tagungsbeiträge eines Symposiums der Alexander von Humboldt-Stiftung Bonn-Bad Godesberg, veranstaltet vom 14.-18. März 1999 in Bamberg. Herausgegeben von Dietrich Papenfuß und Wolfgang Schieder. Mehr…