Werner Heinz

Werner Heinz studierte Architektur, Stadtplanung und Soziologie. Von 1978 bis 2009 war er Projektleiter im Deutschen Institut für Urbanistik. Seitdem arbeitet er als freier Berater und Autor.

Werner Heinz: (Ohn-) Mächtige Städte in Zeiten der neoliberalen Globalisierung.

Cover: Werner Heinz. (Ohn-) Mächtige Städte in Zeiten der neoliberalen Globalisierung. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2015.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2015
Städte - vielfach als machtvolle Akteure und "Motoren der Entwicklung" bezeichnet - sind im Kontext fortschreitender Liberalisierung, Deregulierung und Privatisierung einem immer dichter werdenden Netz…