Walter Wenghöfer

Walter Wenghöfer, 1877 in Magdeburg geboren, gehörte zu dem Dichterkreis um Stefan George gehörte. Er hat ein schmales dichterisches Werk hinterlassen, das im wesentlichen aus den beiden zwischen 1899 und 1909 verfassten Gedichtzyklen "Der dunkle Saal" und "Die Tage des Endymion" besteht. 1918 nahm sich Wenghöfer in Magdeburg das Leben.

Walter Wenghöfer: Briefe und Gedichte.

Castrum Peregrini Presse, Amsterdam 2002
Herausgegeben von Bruno Pieger. Walter Wenghöfers poetologische Überlegungen, aber auch sein Versuch, als Dichter zu leben, sind seinen Briefen an Stefan George, Hanna und Karl Wolfskehl, Friedrich Gundolf…