Volkmar Sigusch

Volkmar Sigusch, geboren 1940 in Bad Freienwalde (Oder), war bis zu seiner Emeritierung Direktor des Instituts für Sexualwissenschaft der Universität Frankfurt am Main. Er gilt als Pionier der deutschen Sexualmedizin und Begründer der Kritischen Sexualwissenschaft. Sein in mehreren Auflagen erschienenes Lehrbuch "Sexuelle Störungen und ihre Behandlung" ist ein Standardwerk der Sexualmedizin und Psychotherapie.

Volkmar Sigusch: Sexualitäten. Eine kritische Theorie in 99 Fragmenten

Cover: Volkmar Sigusch. Sexualitäten - Eine kritische Theorie in 99 Fragmenten. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2013.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2013
Was Sie alles über Sexualität wissen könnten Sigmund Freuds Sexualtheorie ist inzwischen mehr als 100 Jahre alt. Seitdem hat sich viel verändert. Wir denken und arbeiten heute nicht nur anders, wir begehren…

Volkmar Sigusch: Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit. Über Sexualforschung und Politik

Cover: Volkmar Sigusch. Auf der Suche nach der sexuellen Freiheit - Über Sexualforschung und Politik. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2011
Im 20. Jahrhundert gab es drei "sexuelle Revolutionen", doch wie sexuelle Freiheit aussieht, wissen wir immer noch nicht. Wir wünschen uns, dass die Masken fallen und das Leben beginnt, doch das sexuelle…

Volkmar Sigusch: Geschichte der Sexualwissenschaft.

Cover: Volkmar Sigusch. Geschichte der Sexualwissenschaft. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
Die Geschichte der Sexualwissenschaft beginnt mit dem Italiener Mantegazza, der über die Physiologie der Liebe schrieb. Der Arzt Magnus Hirschfeld, der 1919 das Institut für Sexualwissenschaft gründete,warb…

Günter Grau/Volkmar Sigusch: Personenlexikon der Sexualforschung.

Cover: Günter Grau (Hg.) / Volkmar Sigusch (Hg.). Personenlexikon der Sexualforschung. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2009
Mit 150 Abbildungen. Nach einem Vorlauf von mehr als drei Jahrzehnten des Suchens und Sammelns im Frankfurter Institut für Sexualwissenschaft legen in diesem Band 60 angesehene Forscherinnen und Forscher…

Volkmar Sigusch: Neosexualitäten. Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion

Cover: Volkmar Sigusch. Neosexualitäten - Über den kulturellen Wandel von Liebe und Perversion. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
Volkmar Sigusch analysiert neue und alte Phänomene sexueller Aktivität, von der Love Parade und der Liebe zu Tieren über Viagra und Cybersex bis hin zur Homo-, Trans- oder Zissexualität. Er zeigt, wie…

Volkmar Sigusch: Sexuelle Welten. Zwischenrufe eines Sexualforschers

Cover: Volkmar Sigusch. Sexuelle Welten - Zwischenrufe eines Sexualforschers. Psychosozial Verlag, Gießen, 2005.
Psychosozial Verlag, Gießen 2005
Volkmar Sigusch, einer der angesehensten Sexualforscher der Gegenwart, erörtert in kurzen Essays aktuelle sexuelle Fragen und Probleme - vom Strukturwandel der Sexualität bis hin zum Wechsel des Geschlechts.…

Volkmar Sigusch: Freud und das Sexuelle. Neue psychoanalytische und sexualwissenschaftliche Perspektiven

Cover: Volkmar Sigusch. Freud und das Sexuelle - Neue psychoanalytische und sexualwissenschaftliche Perspektiven. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
Zeit also, von heute aus Freuds Theorien über das Sexuelle neu zu diskutieren.Volkmar Sigusch stellt dar, in welcher kulturellen und sexualwissenschaftlichen Situation Freud seine Sexualtheorie entwarf.…