Volker Windfuhr

Volkhard Windfuhr, geboren 1937, studierte Arabische Literatur und Orientalische Sprachen in Kairo. Seit 1974 ist er Korrespondent des Nachrichtenmagazins Der Spiegel für die arabische Welt mit Sitz in Kairo. Windfuhr zählt international zu den renommiertesten Kennern der arabisch-islamischen Welt.

Georg Stein/Volker Windfuhr: Ein Tag im September. 11.9.2001: Hintergründe, Folgen, Perspektiven

Cover: Georg Stein / Volker Windfuhr (Hg.). Ein Tag im September - 11.9.2001: Hintergründe, Folgen, Perspektiven. Palmyra Verlag, Heidelberg, 2002.
Palmyra Verlag, Heidelberg 2002
Mit Beiträgen von Adonis, Jörg Armbruster u. a.. Die entsetzlichen Terroranschläge vom 11. September 2001 haben die Welt geschockt wie kaum ein zweites Ereignis in der jüngsten Geschichte. Die neue Form…