Volker Riedel

Volker Riedel ist seit 1987 Professor für Klassische Philologie an der Universität Jena. Er hat zahlreiche Werke zur antiken und zur deutschen Literatur veröffentlicht und ist Mitherausgeber des Neuen Pauly in 15 Bänden.

Volker Riedel: Antikerezeption in der deutschen Literatur von Renaissance-Humanismus bis zur Gegenwart. Eine Einführung

J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2000
Gegenstand des Buches ist die Antikerezeption in der deutschen Literatur von der Mitte des 15. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Es ist weniger auf die Nachwirkung als auf die Rezeption hin ausgerichtet,…