Ursula von der Leyen

Ursula von der Leyen, geboren 1958 in Ixelles/Elsene in Belgien, ist CDU-Politikerin. 2003 bis 2005 war sie Ministerin für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit des Landes Niedersachsen, 2005 bis 2009 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und seit 2009 ist sie Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

Karl-Rudolf Korte/Ursula von der Leyen: Wer macht die Arbeit morgen?.

Cover: Karl-Rudolf Korte (Hg.) / Ursula von der Leyen (Hg.). Wer macht die Arbeit morgen?. Berlin University Press, Berlin, 2011.
Berlin University Press, Berlin 2011
Der demografische Wandel wirft fundamentale Zukunftsfragen auf: Vor welchen Umwälzungen steht unsere Arbeitswelt? Wer soll die Arbeit künftig machen? Welche Weichenstellungen müssen Unternehmen und Politik…