Tracey Emin

Tracey Emin, 1963 in London als Tochter einer englischen Mutter und eines zypriotischen Vaters geboren, besuchte eine Mode- und mehrere Kunstschulen. Sie studierte am Maidstone College of Art und am Royal College of Art in London. Sie ist bekannt für ihre autobiografische Kunst und provoziert oftmals das Interesse der Medien. Eines ihrer bekanntesten Werke, "My Bed" bestand aus ihrem ungemachten Bett, benutzten Kondomen und blutverschmierter Unterwäsche.

Tracey Emin: Strangeland.

Cover: Tracey Emin. Strangeland. Blumenbar Verlag, Berlin, 2009.
Blumenbar Verlag, Müchen 2009
Aus dem Englischen von Sonja Junkers. Stracey Emin staunt darüber, auf der Welt zu sein. Macht prägende sexuelle Erfahrungen. Und hat mit fünfzehn das Gefühl, schon alles erlebt zu haben. Doch das ist…