Tomas Espedal

Tomas Espedal, geboren 1961 in Bergen, gab sein literarisches Debut 1988 mit dem Roman "En vill flukt av parfymer" (Eine wilde Flucht vor dem Parfüm). Seither veröffentlichte er zahlreiche in Norwegen preisgekrönte Romane. 

Tomas Espedal: Wider die Kunst.

Cover: Tomas Espedal. Wider die Kunst. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2015.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2015
Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Was bleibt, wenn die Geliebten fort sind? Zwei Schicksalsschläge erschüttern das Leben des norwegischen Autors Tomas Espedal: Zuerst verstirbt seine Mutter,…

Tomas Espedal: Wider die Natur.

Cover: Tomas Espedal. Wider die Natur. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Ein Mann wird älter. Er verliebt sich in eine junge Frau. Sie beginnen eine Affäre. Die junge Frau verlässt den älteren Mann. Eine alte Geschichte, doch…

Tomas Espedal: Gehen. oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen

Cover: Tomas Espedal. Gehen - oder die Kunst, ein wildes und poetisches Leben zu führen. Matthes und Seitz, Berlin, 2011.
Matthes und Seitz, Berlin 2011
Aus dem Norwegischen von Paul Berf. Ein Mann verlässt seine Frau, sein Kind, sein Haus. Er beschließt zu gehen, das Leben eines Landstreichers zu führen, und macht sich auf den Weg, der ihn zu sich selbst…