Thorwald Proll

Thorwald Proll, geboren 1941 in Kassel, Weggefährte von Andreas Baader und Gudrung Ensslin und einer der "Kaufhausbrandstifter" von 1968, verbrachte einige in Haft. Danach versuchte er sich als Lyriker, Hilfsarbeiter, Kellner, Verkäufer, Lektor und Vater. Seit 1978 lebt er als Buchhändler in Hamburg.

Daniel Dubbe / Thorwald Proll: Wir kamen vom anderen Stern

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2003
ISBN 9783894014209, Kartoniert, 126 Seiten, 9.90 EUR
Am 2. April 1968 gibt es nächtliche Brandstiftungen in zwei Frankfurter Kaufhäusern. Auf die Anklagebank kommen Andreas Baader, Gudrun Ensslin, Thorwald Proll und Horst Söhnlein - "die phantastischen…