Thomas Weber

Thomas Weber, geboren 1974 in Hagen, studierte Geschichte, Anglistik und Jura an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Modern History in Oxford. Nach Stationen als Dozent u.a. in Harvard, Princeton und Chicago lehrt er heute Europäische und Internationale Geschichte an der University of Aberdeen. Seit 2010 ist er Direktor des Centre for Global Security and Governance an der University of Aberdeen. Weber war Mitarbeiter an Ian Kershaws großer Hitler-Biografie.

Thomas Weber: Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde. Vom unpolitischen Soldaten zum Autor von "Mein Kampf"

Cover: Thomas Weber. Wie Adolf Hitler zum Nazi wurde - Vom unpolitischen Soldaten zum Autor von "Mein Kampf". Propyläen Verlag, Berlin, 2016.
Propyläen Verlag, Berlin 2016
Aus dem Englischen von Karl Heinz Siber und Heike Schlatterer. Mit seinem Buch "Hitlers erster Krieg" erregte der Historiker Thomas Weber 2010 internationales Aufsehen. Anhand einer Fülle neuer Quellen…

Thomas Weber: Hitlers erster Krieg. Der Gefreite Hitler im Weltkrieg - Mythos und Wahrheit

Cover: Thomas Weber. Hitlers erster Krieg - Der Gefreite Hitler im Weltkrieg - Mythos und Wahrheit . Propyläen Verlag, Berlin, 2011.
Propyläen Verlag, Berlin 2011
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. So unterschiedlich Hitlers Biografen sein Leben deuten in einem sind sich alle einig: Die Fronterlebnisse im Ersten Weltkrieg waren entscheidend für seinen späteren…