Thomas Mießgang

Thomas Mießgang, geboren 1955, studierte Germanistik an der Universität Wien. Kulturjournalist, u.a. für Profil, Wien, Die Zeit, Hamburg und ORF/Diagonal - Radio für Zeitgenossen. Seit 2000 (Musik-)Kurator an der Kunsthalle Wien. Zahlreiche Publikationen zur Musik und bildenden Kunst.

Thomas Mießgang: Scheiß drauf

Cover
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783954030255, Gebunden, 206 Seiten, 19.99 EUR
Es war schon immer so, dass alles immer schlechter wurde. Ganz besonders gilt das aber für den Zustand unserer Sitten. Unzählige Bücher beschwören den Verfall der Manieren und den Untergang des Abendlandes.…

Thomas Mießgang: Semantics II

Cover
Triton Verlag, Wien 2002
ISBN 9783854861294, Broschiert, 240 Seiten, 18.00 EUR
Mit Essays von Thomas Mießgang u. a. und Interviews des Autors mit Uri Caine, Dave Douglas, Bill Frisell, Gordon und Poke/Icebreaker, Steve Martland, Jim O`Rourke, Evan Parker, Annette Peacock, Steve…

Thomas Mießgang: Der Gesang der Sehnsucht

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2000
ISBN 9783462028959, Taschenbuch, 218 Seiten, 9.66 EUR
Der weltweite Erfolg des Buena Vista Social Club ist die überraschendste Erfolgsstory der jüngeren (Pop)-Musikgeschichte. Im Zeitalter der Videoclips gelingt einer bunt zusammengewürfelten Truppe kubanischer…