Buchautor

Thomas Medicus

Thomas Medicus geboren 1953 in Mittelfranken, studierte Germanistik, Politikwissenschaften und Kunstgeschichte in Marburg. Er war Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen. Seit September 2003 ist er Feuilleton-Korrespondent der Frankfurter Rundschau in Berlin.

Thomas Medicus: Nach der Idylle. Reportage aus einem verunsicherten Land

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783871348310, Gebunden, 320 Seiten, 19.95 EUR
Was ist das für ein Land, in dem wir leben? Thomas Medicus will es herausfinden. Er reist durch Deutschland und trifft Menschen mit besonderem Blick: Eine Leipziger Wedding-Planerin offenbart das Sicherheitsbedürfnis…

Thomas Medicus: Heimat. Eine Suche

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783871347610, Broschiert, 288 Seiten, 19.95 EUR
Eine Kindheit wie aus dem Bilderbuch. Ein Junge wächst in den fünfziger Jahren im idyllischen Städtchen Gunzenhausen in Mittelfranken auf, als Arztsohn in einer vom Krieg scheinbar unberührten, ins Wirtschaftswunder…

Thomas Medicus: Melitta von Stauffenberg. Ein deutsches Leben

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783871346491, Gebunden, 414 Seiten, 22.95 EUR
Als Melitta von Stauffenberg im Januar 1943 von Hermann Göring höchstpersönlich das Eiserne Kreuz zweiter Klasse erhält, ist dies der vorläufige Höhepunkt einer fast unglaublichen Karriere. Nicht nur…

Thomas Medicus: In den Augen meines Großvaters

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2004
ISBN 9783421055774, Gebunden, 262 Seiten, 17.90 EUR
Wilhelm Crisolli war Generalmajor der Wehrmacht und wurde 1944 von Partisanen in der Toskana erschossen. Nach dem Zweiten Weltkrieg schwieg seine Familie über seine Person und die Gründe für die Erschießung…