Theodor Weißenborn

Theodor Weißenborn, geboren am 22. Juli 1933 in Düsseldorf. 1956 Examen du Degré Supérieur de Français Moderne. Seit 1982 Studien der Philosophie zu den Themen "Aristotelische Logik und Logik der Paradoxie", "Sprache und Erkenntnis" und "Ethos und Konflikt" (s. Weißenborn, "Das Sein ist das Nichts", Traktat, Berlin 1984).

Theodor Weißenborn: Fragmente der Liebe. Prosa aus fünf Jahrzehnten

Cover: Theodor Weißenborn. Fragmente der Liebe - Prosa aus fünf Jahrzehnten. Carl Böschen Verlag, Siegen, 2000.
Carl Böschen Verlag, Siegen 2000
Einen "Klassiker der Moderne" hat man Weißenborn genannt, und nicht wenige seiner Prosatexte wie etwa "Opfer einer Verschwörung", "Staub", "Gesang zu Zweien in der Nacht", "Brief einer Mutter", "Tod eines…