Theodor Leuenberger

Theodor Leuenberger, war nach dem Studium in Basel an der Evangelischen Akademie Bad Boll tätig. Von 1969 bis 1970 war er Gastprofessor an der ETH Zürich. Seit 1970 Professur für Wirtschaftsgeschichte und Technologiepolitik an der Universität St. Gallen. Von 1980 bis 1986 war er Mitglied der Kammer für Entwicklungsdienst der EKD und Mitglied in der Kommission Church and Society des Ökumenischen Rats in Genf.

Hans Norbert Janowski/Theodor Leuenberger: Globale Akteure der Entwicklung. Die neuen Szenarien

Cover: Hans Norbert Janowski (Hg.) / Theodor Leuenberger (Hg.). Globale Akteure der Entwicklung - Die neuen Szenarien. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, 2008.
VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2008
Mit dem Ende der Herrschaftsblöcke verschwand auch die "Dritte Welt", und die entstandene polyzentrische Konstellation gab den Weg für einen zweiten Schub der Globalisierung frei. Parallel zu den westlichen…