Steven Isserlis

Steven Isserlis, 1959, studierte in England, Schottland und den USA. Als Cellist hat er mit den größten Symphonie- und Philharmonieorchestern gespielt. 1998 wurde er von der britischen Königin für "Verdienste um die Musik" ausgezeichnet, und im Jahr 2000 verlieh ihm die Stadt Zwickau den Robert-Schumann-Preis 2000. Isserlis schreibt für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften über klassische Musik.

Steven Isserlis: Warum Händel mit Hofklatsch hausierte. Und viele andere Geschichten über das Leben berühmter Komponisten

Cover: Steven Isserlis. Warum Händel mit Hofklatsch hausierte - Und viele andere Geschichten über das Leben berühmter Komponisten. Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich, 2007.
Rüffer und Rub Sachbuchverlag, Zürich 2007
In seinem literarischen Erstling "Warum Beethoven mit Gulasch um sich warf" lüftete der berühmte Cellist Steven Isserlis auf erfrischende Weise gutgehütete Geheimnisse aus den Biographien seiner Lieblingskomponisten.…