Stephen Schröder

Stephen Schröder ist Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Bonn.

Stephen Schröder: Die englisch-russische Marinekonvention. Das Deutsche Reich und die Flottenverhandlungen der Tripelentente am Vorarbend des Ersten Weltkriegs. Diss

Cover: Stephen Schröder. Die englisch-russische Marinekonvention - Das Deutsche Reich und die Flottenverhandlungen der Tripelentente am Vorarbend des Ersten Weltkriegs. Diss. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2007.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, 2007
Welche Rolle spielten die Verhandlungen über eine englisch-russische Marinekonvention in der Vorgeschichte des Ersten Weltkriegs? Haben die geheim geführten Gespräche, die im Frühjahr 1914 durch einen…