Soraya Alekozei

Soraya Alekozei wurde 1955 in Kabul geboren, studierte dort Literaturwissenschaft und lebt seit 1979 mit ihrem Mann und den beiden Söhnen in Bonn. Sie moderierte für die Deutsche Welle und arbeitete später bei der Deutschen Post. Sie initiierte bereits private Hilfsprojekte in Kabul, bevor sie 2006 als Leutnant für die ISAF nach Afghanistan ging.

Soraya Alekozei: Sie konnten mich nicht töten. Als Afghanin im Einsatz für die Bundeswehr

Cover: Soraya Alekozei. Sie konnten mich nicht töten - Als Afghanin im Einsatz für die Bundeswehr. Econ Verlag, Berlin, 2014.
Econ Verlag, Berlin 2014
Bei einem Anschlag in Taloqan wird die Bundeswehr-Soldatin Soraya Alekozei so schwer verletzt, dass sie zunächst als tot gilt. Dabei war die 1979 aus Afghanistan Geflohene gekommen, um ihr Heimatland…