Simon Baron-Cohen

Simon Baron-Cohen ist Professor für Psychologie und Psychiatrie am Trinity College der University of Cambridge und Direktor am Zentrum für Autismusstudien. Er forscht seit über zwanzig Jahren zum Thema Autismus und Geschlechtsunterschiede. Zahlreiche Veröffentlichungen, sein Buch "Autism" wurde in 12 Sprachen übersetzt.

Simon Baron-Cohen: Vom ersten Tag an anders. Das weibliche und das männliche Gehirn.

Cover: Simon Baron-Cohen. Vom ersten Tag an anders - Das weibliche und das männliche Gehirn.. Walter Verlag, Düsseldorf, 2004.
Walter Verlag, Düsseldorf - Zürich 2004
Aus dem Englischen von Maren Klostermann. Warum reden Frauen leidenschaftlich gern mit Freundinnen über Beziehungen, während Männer lieber am Computer sitzen? Frauen und Männer sind vom ersten Tag an…