Sasha Abramsky

Sasha Abramsky, geboren 1972 in England, wuchs in London auf und studierte Politik, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften in Oxford sowie Journalismus in New York. Er arbeitet als freier Journalist und Autor, unter anderem für Guardian, Observer, Independent, Sunday Telegraph und New Yorker. Sasha Abramsky lebt mit seiner Familie in Kalifornien.

Sasha Abramsky: Das Haus der zwanzigtausend Bücher

Cover
dtv, München 2015
ISBN 9783423280624, Gebunden, 408 Seiten, 22.90 EUR
Mit Bildteil und einem Nachwort von Philipp Blom. Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. Ein Haus voller Bücher, in dem Abend für Abend eine illustre Gästeschar lebhaft diskutierte. Als Kind kam Sasha…