Sadakat Kadri

Sadakat Kadri wurde 1964 in London als Sohn sehr gläubiger indischer Muslime geboren. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Harvard arbeitet er seit knapp 25 Jahre als Anwalt in New York und London. Als 2001, nur wenige hundert Meter von seinem Büro entfernt, die beiden Flugzeuge ins World Trade Center flogen, schrieb er gerade an seinem Buch über die Geschichte des Rechts in der westlichen Welt. Die Berichterstattung in den folgenden Wochen und Monaten und die vielen Meinungen und Leitartikel zur Scharia veranlassten ihn, eine neue Geschichte des Rechts zu schreiben; die Geschichte der Scharia. Sadakat Kadri lebt in London.

Sadakat Kadri: Himmel auf Erden. Eine Reise durch die Länder der Scharia von den Wüsten des alten Arabien bis zu den Städte der muslimischen Moderne

Cover: Sadakat Kadri. Himmel auf Erden - Eine Reise durch die Länder der Scharia von den Wüsten des alten Arabien bis zu den Städte der muslimischen Moderne. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
Aus dem Englischen von Ilse Utz. Mehr als eine Milliarde Menschen leben heute in Rechtssystemen, die sich auf die Scharia berufen. In den westlichen Medien zum Schreckgespenst und Nährboden für islamistischen…