Ronald Tavel

Ronald Tavel wurde 1936 in Brooklyn geboren und starb 2009 auf einem Flug von Berlin nach Bangkok. Ende der 1950er Jahre bereiste er als 18-jähriger auf eigene Faust das gerade unabhängig gewordene Marokko; sein Budget beträgt 3 Dollar pro Tag für Unterkunft, Essen und Haschisch. Kurz nach seiner Rückkehr lernt er Andy Warhol kennen, für den er 14 Drehbücher schreibt. Später gründete er das "Theatre of the Ridiculous" in New York und wurde Lehrbeauftragter für Creative Writing.

Ronald Tavel: Straße der Stufen. Roman

Cover: Ronald Tavel. Straße der Stufen - Roman. MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg, 2011.
MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg 2011
Tanger, die marokkanische Metropole an der Straße von Gibraltar: durch ihren internationalen Status war die Stadt lange Zeit eine Art Brückenkopf für europäische Künstler und Intellektuelle in Nordafrika.…