Rolando Villazon

Rolando Villazón, 1972 als als Enkel eines Wieners in Mexiko Stadt geboren, besuchte die deutsche Schule in Mexiko Stadt und begann seine künstlerische Ausbildung am dortigen Konservatorium. 1999 hatte er seinen internationalen Durchbruch und wurde zu einem der beliebstes Opernsänger seiner Generation. Neben seiner Gesangskarriere arbeitet er auch als Opernregisseur. Rolando Villazón lebt in Paris und ist Mitglied des Collège de Pataphysique.

Rolando Villazon: Kunststücke. Roman

Cover: Rolando Villazon. Kunststücke - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. Der Clown Macolieta lebt in einer rigorosen Unordnung mit seinen Büchern, aufziehbaren Blechfiguren, Schminktöpfen, Jonglierbällen, einer Sonnenblume als einziger…