Buchautor

Roland Kipke

Roland Kipke ist Wissenschaftlicher Koordinator des Internationalen Zentrums für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) an der Universität Tübingen. Er hat Philosophie, Geschichte und Politikwissenschaft in Göttingen, Siena und Berlin studiert und u.a. als Medizinethiker an der Charite in Berlin sowie als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Enquete-Kommission "Ethik und Recht der modernen Medizin" des Deutschen Bundestages gearbeitet.

Roland Kipke: Besser werden. Eine ethische Untersuchung zu Selbstformung und Neuro-Enhancement

Cover
Mentis Verlag, Paderborn 2011
ISBN 9783897857360, Kartoniert, 317 Seiten, 44.00 EUR
Neuro-Enhancement ist eines der drängenden ethischen Probleme unserer Zeit: Sollen wir unsere mentalen Eigenschaften durch Pillen verbessern? Die ethische Diskussion stößt immer wieder auf die Frage,…