Robert Shelton

Robert Shelton, geboren 1926 in Chicago, arbeitete über zwei Jahrzehnte für die New York Times. Bekannt als derjenige, der Bob Dylan entdeckte, war Shelton der Chronist des US-Folk-Revivals in den 60ern. Robert Shelten starb 1995 in Brighton, England.

Robert Shelton: Bob Dylan - No Direction Home. Sein Leben, Seine Musik 1941-1978

Cover: Robert Shelton. Bob Dylan - No Direction Home - Sein Leben, Seine Musik 1941-1978. Edel Germany, Hamburg, 2011.
Edel Germany, Hamburg 2011
Aus dem Englischen von Gisbert Haefs. Robert Shelton lernte Bob Dylan kennen, als dieser 1961 ins Greenwich Village nach New York kam. Im Laufe der Zeit wurde er sein Freund und Kritiker. Sheltons Biografie…