Robert O. Paxton

Robert O. Paxton, geboren 1932, ist emeritierter Professor für Geschichte an der "Columbia University", New York. Er hat zahlreiche Bücher über Europa und insbesondere Frankreich im 20. Jahrhundert veröffentlicht und wurde für seine Studien über Vichy-Frankreich mehrfach ausgezeichnet.

Robert O. Paxton: Anatomie des Faschismus.

Cover: Robert O. Paxton. Anatomie des Faschismus. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2006.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2006
Aus dem Englischen von Dietmar Zimmer. Der Faschismus war eine der bedeutendsten politischen Kräfte des 20. Jahrhunderts und Quelle millionenfachen Unglücks. Das Geheimnis seiner Attraktivität erscheint…