Buchautor

Robert Fludd

Robert Fludd, geboren 1574 in Kent, gestorben 1637 in London, war ein britischer Philosoph, Theosoph und Mediziner. Er begann 1592 seine Medizinstudien an der Universität Oxford. Nach Reisen nach Frankreich, Italien und Deutschland praktizierte er als Arzt in London. Als Naturphilosoph und Theosoph war er stark von Nikolaus Cusanus und Paracelsus beeinflusst. Er war Anhänger esoterischen Gedankengutes und verfasste diverse Schriften zu diesem Thema.
1 Buch

Robert Fludd / Wilhelm Schmidt-Biggemann (Hg.): Utriusque Cosmi Historia. Faksimile-Ausgabe der Erstausgabe Oppenheim/Frankfurt, Johann Theodor de Bry, 1617-1624. Fünf Bände

Cover
Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart-Bad Cannstatt 2017
ISBN 9783772816277, Gebunden, 2196 Seiten, 1980.00 EUR
Robert Fludds (1574-1637) 'Utriusque Cosmi Historia' ist ein Schlüsselwerk der mystischen Naturphilosophie der Frühen Neuzeit. Es ist eine Enzyklopädie aller Theorien, die in der Aufklärung als abergläubisch…