Richard Calder

Richard Calder, geboren 1956 in London, lebte mehrere Jahre in Thailand und auf den Philippinen. Er veröffentlichte zahlreiche Science-Fiction-Erzählungen und Romane. "Tote Mädchen" ist der erste ins Deutsche übertragene Roman.

Richard Calder: Tote Mädchen

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518463093, Taschenbuch, 242 Seiten, 11.99 EUR
Aus dem Englischen von Hannes Riffel. Mit einem Vorwort von Dietmar Dath. Großbrita­nnien­­ 2071.­­ Ein Virus verwa­­ndelt­­ puber­­tiere­­nde Mädchen­­ in bluth­­ungri­­ge Cyborg­­s, "tote Mädchen­­".…